Diptam: geeignet gegen Magenbeschwerden und als Aphrodisiakum 

Salbei: geeignet gegen Depression, Verdauungsstörungen, Gastritis, Arthritis und Bluthochdruck 

Berg Tee (Malotira): geeignet als Antioxidant und harntreibend, gegen Erkältungskrankheiten, Verdauungsprobleme und Husten 

Oregano: gegen Husten, Bauchschmerzen, Asthma, Durchfall, Darm-Erkrankungen, Rheumatismus und Zahnschmerzen. Geeignet als Zutat zum Kochen. 

Thymian: geeignet als Tonikum, harntreibend, gegen Verdauungsstörungen und Erkältung. Geeignet als Zutat zum Kochen: Fisch, Meeresfrüchte, Geflügel, Kartoffeln, etc. 

Bohnenkraut: gegen Erkältung. Geeignet als Zutat zum Kochen: Kartoffeln, Omeletts, Saucen, Fleisch 

Wilde Majoran aus Kreta (kretische Majoran): gegen Schlaflosigkeit, Angstzustände, Magenschmerzen, Kopfschmerzen und Bauchschmerzen 

Zitronen Verbene: geeignet gegen Hochblutdruck, Cholesterin und Diät (3mal pro Woche). 

Kamille: für Entspannung, Angst, gegen Verdauungsstörungen, Schlaflosigkeit, Magengeschwüre, Koliken, Durchfall und für externes Waschen von verschmutzten Wunden 

Lavendel: gegen Migräne, Nervenschwäche, Schlaflosigkeit, anstelle von Naphthalene im Schrank. 

Kräutermischung als Tonikum für den Morgen 
Kräutermischung mit entspannender Wirkung für den Abend


What Peopel Say

bioaroma in Agios Nikolaos