Kamille aus biologischem Anbau in Kreta

113028

Neu

Kamille aus biologischem Anbau in Kreta

Kamille wirkt entzündungshemmend, heilungsfördernd und antibakteriell

Mehr Infos

No reward points for this product.


€ 4.10

Auf meine Wunschliste

Die Kamille (Matricaria recutita) gehört zu den beliebtesten und damit auch am häufigsten verwendeten Heilpflanzen. Wegen ihrer beruhigenden und heilungsfördernden Eigenschaften wird sie bei Hauterkrankungen und Infektionen eingesetzt. Bei Magen-Darm-Beschwerden wirkt das Öl der Kamillenblüten beruhigend und krampflösend. Auch im Mund-Rachenbereich, bei Entzündungen der Schleimhaut bzw. Infekten der oberen Atemwege schafft Kamille anhand ihrer entzündungshemmenden und antibakteriellen Wirkung Abhilfe. Kamille enthält unter anderem ätherische Öle, Flavonoide und Polysaccharide. Es ist sowohl eine äußerliche als auch innerliche Anwendung der Kamille möglich, je nach Beschwerde. Gängige Präparate gibt es in Form von Flüssigextrakten, Salben, Bade- und Inhalationszusätzen. Auch Öle sind sehr beliebt

Anwendungen unterteilt nach Wirksamkeit

Gesicherte Wirksamkeit

Für diese Anwendungsgebiete liegen eindeutige klinische Studien vor, um von einer Wirksamkeit auszugehen. Die Wirksamkeit wurde von mindestens einer der maßgeblichen Bewertungskommissionen (Kommission E/ESCOP/HMPC/WHO) verbindlich festgestellt.

  • Erkrankungen und Entzündungen im Anal-/Genitalbereich (Sitzbäder)
  • Haut- und Schleimhauterkrankungen (incl. Mundhöhle und Zahnfleisch),
  • bakterielle Hauterkrankungen (Akne Vulgaris, Dermatitis, Ekzeme, Furunkel, Entzündungen und Wunden allgemein): Förderung der Heilung
  • Luftwege, entzündliche Erkrankungen und Reizzustände der
  • Magen-Darmkrämpfe
  • Magen-Darmtrakt, Entzündungen

Wirksamkeit laut Erfahrung

Es liegen zahlreiche Hinweise aus einer langen Anwendungstradition in der Volksmedizin und in der ärztlichen Erfahrungsheilkunde vor, die eine Wirksamkeit annehmen lassen. Dennoch sind bisher nicht alle Kriterien erfüllt, die für eine volle Beweiskraft notwendig sind. Falls es klinische Studien gibt, haben die Ergebnisse nicht zweifelsfrei überzeugt.

  • Darmerkrankungen, chronisch entzündliche (Colitis ulcerosa, Morbus Crohn)
  • Durchfall 
  • Hautverletzungen, oberflächliche
  • Insektenbisse
  • Körpergeruch: geruchneutralisierend
  • Leichte Magen-Darmbeschwerden: Dyspepsie, Darmgeräusche, Blähungen
  • Magenschleimhautentzündung (Gastritis)
  • Menstruationsbeschwerden, Dysmenorrhö
  • Neurodermitis
  • Pflege der Brustdrüse in der Schwangerschaft und Stillzeit, Brustdrüsenentzündung
  • Pilzinfektionen durch Candida (im Mund und Genitalbereich)
  • Säuglingspflege
  • Sebostase, trockene Haut
  • Schutz vor Magen-/Zwölffingerdarmgeschwüren und Übersäuerung des Magens
  • Stress: nervöse Verdauungsbeschwerden
  • Unruhe, leichte, Schlafstörungen: beruhigend
  • Ulcus cruris, Dekubitus,

 

Bisher noch kein Kundenkommentar

Eigene Bewertung verfassen

Kretische Kräutermischung zum Kochen

Kretische Kräutermischung zum Kochen

Kretische Kräutermischung zum Kochen

 aus Oregano, Thymian und Bohnenkraut.

 

Eigene Bewertung verfassen

Ähnliche Produkte

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...

What Peopel Say

bioaroma in Agios Nikolaos